translate translate

Thurnerkapelle St. Wolfgang

Die St. Wolfgang Kapelle stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Diese geht auf die Initiative von Petrus Glunk (Abt des Kloster-St. Märgen) zurück.

Thurnerkapelle St. Wolfgang
Thurnerkapelle St. Wolfgang - © Bildarchiv Hochschwarzwald Tourismus GmbH/ Markus Ketterer

Besonders beeindruckend sind die Deckengemälde der Gebrüder Hemberger aus Karlsruhe. Sie stammen aus dem Jahr 1937.

Die drei Altäre sind mit Skulpturen der Barockbildhauers Matthias Faller geschmückt.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben