translate translate

Windgfällweiher

Im Dreiseengebiet (Hochschwarzwald) liegt zwischen dem Schluchsee und Feldberg-Altglashütten der Windgfällweiher. Auf einem neu angelegten Seerundweg können Sie den kleinen Schwarzwald-See gemütlich in einer dreiviertel Stunde umwandern.

1895 wurde der Windgfällweiher zur heutigen Größe aufgestaut. Seine jetzige Größe ist 700 m lang und 400 m breit. Ein Teil des Wassers vom Feldsee fließt zuerst durch den Windgfällweiher bevor es den Schluchsee erreicht.

Das Schluchseewerk übernahm den Windgfällweiher 1929, um einen Kanal zu bauen, der das Wasser des Windgfällweihers zum Schluchsee umleitet. Seit 1950 steht der Windgfällweiher unter Landschaftsschutz.

Direkt am See gelegen ist das Strandbad mit SUP-Verleih Station.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben