Martin Heidegger Rundweg

Wanderungen

Der ca. 6,2 km lange Rundweg führt Sie rund um Todtnauberg und bietet einen tollen Blick auf den Ort.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:15 h
  • Länge 6,2 km
  • Aufstieg 124 m
  • Abstieg 124 m
  • Niedrigster Punkt 1077 m
  • Höchster Punkt 1200 m

Beschreibung

Der ca. 6,2 Kilometer lange Rundweg führt Sie rund um Todtnauberg. Sie können die Hütte Martin Heideggers von verschiedenen Seiten sehen. Der Martin Heidegger Rundweg beginnt am Radschert Parkplatz und führt zunächst am Jakobus - Kreuz vorbei. Kurz nach dem Jakobus Kreuz knickt der Weg nach rechts in Richtung Berger Höhe ab. Nach einigen hundert Metern bietet sich uns ein toller Ausblick zum Stübenbach und über Todtnauberg. Hier erwarten und ganz besondere Sitz- und Aussichtsmöglichkeiten in Form von Riesenstühlen, Vogelhäuschen und Bänkchen. Ab hier geht es durch Wald und Wiesen zur Fatima Kapelle. Machen Sie doch hier eine kleine Pause und genießen Sie den Blick über Todtnauberg.
Von der Fatima Kapelle führt der Weg leicht abfallend in Richtung des Todtnaubergers Ortsteil Rütte. Von hier aus geht es, unterhalb der Hütte vorbei zum Ausgangstour des 6,2  Kilometer langen Rundwegs.

Zur Martin Heidegger Hütte führt ein ein schmaler Sackweg, wenige hundert Meter nach dem Jakobuskreuz.

Der Martin Heidegger Rundweg ist sehr gut und einfach zu laufen. Vom Parkplatz Radschert führt uns der Weg relativ eben bis zur Fatima Kapelle. Von der Fatima Kapelle bis in den Ortsteil Rütte fällt der Wegverlauf danach leicht ab. Einzig der Schlussanstieg von der Rütte bis zum Wanderparkplatz Radschert führt noch einmal einige hundert Meter bergauf.

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Nehmen Sie sich Zeit. Entlang des Rundwegs gibt es viele tolle Dinge zu sehen. Die Informationstafeln entlang des Wegesrandes geben Informationen über Martin Heidegger und Todtnauberg. Überdimensionale Stühle und Vogelhäuschen sowie ausergewöhnliche Bänkchen machen den Weg zu einem tollen Erlebnis für Jung und Alt.

Von Freiburg:

A5 Karlsruhe - Basel bis Ausfahrt Freiburg Mitte, auf B31 in Richtung Kirchzarten, hier auf L126 Richtung Oberried, über Notschrei, Muggenbrunn nach Todtnauberg bis zum Radschert

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Titisee-Neustadt / Feldberg, weiter über Fahl und Brandenberg bis nach Todtnau, hier rechts abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg erneut nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Radschert

Von Lörrach:

Auf B317 von Lörrach in Richtung Zell i.W. bis nach Todtnau, hier nach links abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Radschert

Wanderparkplatz Radschert

Von Freiburg:

Mit der Bahn 727 Richtung Seebrugg - Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 in Richtung Todtnau, Ausstieg Rathausplatz, Todtnauberg

Von Donaueschingen:

Mit der Bahn nach Neustadt (Schwarzwald), Umstieg in die Bahn in Richtung Freiburg, Ausstieg Kirchzarten.Mit dem Bus 7215 in Richtung Todtnau, Ausstieg Rathausplatz, Todtnauberg

Von Lörrach:

Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee, Ausstieg Todtnau, Busbahnhof.Mit dem Bus 7215 in Richtung Kirchzarten, Ausstieg Rathausplatz, Todtnauberg