St. Blasierland-Schluchsee-Tour

Radfahren

Der Radweg führt am Schluchsee vorbei und verläuft über Menzenschwand wieder nach St. Blasien. Die Route ist der perfekte Ausflug für Bade- und Schwarzwaldliebhaber.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:00 h
  • Länge 39,3 km
  • Aufstieg 472 m
  • Abstieg 469 m
  • Niedrigster Punkt 747 m
  • Höchster Punkt 1136 m

Beschreibung

Die Tour startet in St. Blasien beim Modehaus Schmidt Arkaden in Richtung Häusern. Der Radweg führt am Schluchsee vorbei und verläuft über Menzenschwand wieder nach St. Blasien. Die Route ist der perfekte Ausflug für Bade- und Schwarzwaldliebhaber. Stille Wälder mit großen Schwarzwaldtannen, der größte Schwarzwaldsee, der zum Baden einlädt und Ausblicke ins Menzenschwander Tal machen den Reiz dieser Tour aus. Der steile Anstieg von Äule Ort bis zum Äulemer Kreuz, setzt eine gewisse Grundkondition voraus. Dafür gibt es aber genügend Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke und Rastbänke, die zum Verweilen einladen. 

Startpunkt unserer Tour ist beim Modehaus Schmidt Arkaden in St. Blasien. Dort folgen wir der Hauptstraße und biegen kurz darauf links in die Friedrichstraße und danach nochmal links in die Bötzbergstraße ein. Wir biegen rechts in den Waldweg ab und folgen dem Weg ca. 1 km. Schon von oben hört man das Plätschern des Windbergwasserfalls. Hier lohnt sich ein kleiner Abstecher. Anschließend folgen wir wieder dem Waldweg, der bergauf nach Häusern führt. Wir fahren durch die kleine Schwarzwaldgemeinde hindurch und gelanden auf den Radweg neben der B500, dem wir etwa 4 km folgen. Wir biegen links ab auf in Richtung Ortsteil Eisenbreche ab. Bald erreichen wir die Staumauer, die wir überqueren. Wir folgen dem Radweg am See entlang bis nach Seebrugg. Ein Abstecher zur IG3 Seenbahn kann eingelegt werden, bevor die Seeumrundung nach Schluchsee weiter geht. Immer wieder können wir den Blick über den Schluchsee scheifen lassen. Ab Schluchsee bis zum Ortsteil Aha kann der Radweg an verschiedenen Stellen verlassen werden um eine Rast - verbunden mit dem Sprung ins kühle Nass - einzulegen. Nach Aha folgen wir der Landstraße ins Ortsteil Äule. Bald darauf folgt ein steiler Anstieg bis zum Äulemer Kreuz. Aber die Plakerei lohnt, oben angekommen hat man einen herrlichen Ausblick über das Menzenschwander-Tal mit seinen urigen alten Schwarzwaldhöfen. Ab dem Äulemer Kreuz folgen wir der Straße bergab, die uns durch Menzenschwand hindurchführt. Auch hier kann wieder ein Abstecher zu den Menzenschwander Wasserfällen eingelegt werden, das Radon Bad lockt mit seinen Wohlfühlangeboten. Ab dem Ortsteil Vorderdorf fahren wir dann wieder auf einem Forstweg durch dunkle Fichtenwälder bergab bis nach St. Blasien.

Von Freiburg:

B31 Richtung Donaueschingen, in Titisee auf B500 Richtung Waldshut - Tiengen/Feldberg/Schluchsee nach St. Blasien

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Freiburg, in Titisee auf B500 Richtung Waldshut - Tiengen/Feldberg/Schluchsee nach St. Blasien

Von Lörrach: 

B317 Richtung Schopfheim, weiter auf B518 / L148 Richtung Todtmoos bis St. Blasien.

Fürstabt-Gerbert-Straße 14, 79837 St. Blasien

 Von Freiburg:

Mit der Bahn 727 nach Seebrugg am Schluchsee, umsteigen in den Bus 7319 nach St. Blasien, Ausstieg St. Blasien Busbahnhof

Von Donaueschingen:

Mit der Bahn nach Neustadt (Schw.), umsteigen in die Bahn nach Freiburg, Ausstieg Titisee. Weiter mit der Bahn nach Seebrugg am Schluchsee. Umsteigen in den Bus 7319 nach St. Blasien, Ausstieg St. Blasien Busbahnhof

Von Lörrach:

Mit der Bahn nach Basel Bad BF, umsteigen in den Zug nach Waldshut. Mit dem Bus nach St. Blasien, Ausstieg St. Blasien Busbahnhof