St. Georgen - Skatingrunde Hochwald

Langlauf

Skatingloipe durch Tannenwälder und offene Wiesen.

Wird, wenn möglich, schon bei geringeren Schneehöhen gespurt.

  • Typ Langlauf
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 0:40 h
  • Länge 8,5 km
  • Aufstieg 77 m
  • Abstieg 77 m
  • Niedrigster Punkt 896 m
  • Höchster Punkt 939 m

Beschreibung

Offizieller Start beim Rossbergstadion, aber optional auch ab Wagschachen-Parkplatz möglich.

Je nach Wahl sind Schwierigkeitsgrade mittel und schwer möglich.

Vom Rossbergstadion entlang der L175 bzw. Wagschachen-Parkplatz steilen Anstieg hinauf. Die Loipe führt uns am Scheuerlewald vorbei auf eine große Wiese (Falkenandresenhöhe/ Falkenandresenhöhe). Hier fährt die Strecke eine Schlaufe und wir kommen auf der gleichen Loipe wieder bis zum Wasserreservoir, dann halbrechts und zurück zum Wagschachen-Parkplatz bzw. Rossbergstadion.

Die steile Abfahrt und der Aufstieg auf der Falkenandresenhöhe können abgekürzt werden. Dann ist der Schwierigkeitsgrad: mittel.

Skating-Ausrüstung
Über die Schrambergerstraße (L175) Richtung Schramberg. Kurz nach dem Ortsausgang links Richtung Rossbergstadion oder ca. 700m weiter auf Wagschachen-Parkplatz
Am Rossbergstadion gibt es genügend Parkmöglichkeiten oder Wagschachen-Parkplatz
Von St. Georgen Bahnhof oder Ortszentrum Schwarzes Tor mit dem Regionalbus 55 Richtung Schramberg. Haltestelle Im Hochwald aussteigen. Freie Fahrt mit der Ferienland-Konus-Gästekarte.
Ferienland-Loipenkarte erhältlich in allen Tourist-Informationen im Ferienland Schwarzwald.