Im Urlaub etwas Gutes für die Umwelt tun

Voluntourismus

Es ist Zeit für Veränderung – auch beim Reiseverhalten! Deshalb engagiert sich der Hochschwarzwald als Nachhaltiges Reiseziel auf vielfältige Weise für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Im Urlaub etwas Gutes für die Umwelt tun – diese Idee steckt hinter dem Kooperationsprojekt Voluntourismus. Bisher ist der Voluntourismus in Deutschland wenig verbreitet. Das möchten der Naturpark Südschwarzwald gemeinsam mit der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, dem ForstBW (Forstbezirk Hochschwarzwald), dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald und der Landesforstverwaltung ändern und bieten hierfür verschiedene Programme an.

Aktiv für die Umwelt

Tageseinsätze

Haben Sie Lust sich im Urlaub aktiv für die Umwelt einzusetzen und somit einen Beitrag zum Schutz der biologischen Vielfalt zu leisten? Bei folgenden Volunteer-Einsätzen haben Sie hierzu unter Anleitung von qualifiziertem Fachpersonal die Gelegenheit und erhalten gleichzeitig spannende Einblicke in deren Arbeit. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl wird in den einzelnen Terminen angegeben und ist von der aktuellen Corona-Verordnung abhängig.

FAQs

Infos zu den Einsätzen

  • Die Teilnahme für alle Tageseinsätze ist kostenlos.

    • Festes Schuhwerk
    • Lange Hose
    • Medizinische Schutzmaske
    • falls vorhanden Arbeitshandschuhe
    • ggf. Sonnenschutz und Kopfbedeckung
    • ggf. Regenkleidung
    • Grundausdauer
    • Trittsicherheit
  • Die Anmeldung erfolgt hier

Danke!

Das Projekt wird gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Logoleiste Fördermittelgeber Voluntourismus
Logoleiste Voluntourismus