Informationen zum 
Corona-Virus

Übernachtungen sowie der Besuch der Gastronomie und Freizeitbetriebe in allen Feriengemeinden des Hochschwarzwalds sind ohne Einschränkungen möglich.  

Alle weiteren Informationen für Ihren Aufenthalt im Hochschwarzwald finden Sie hier. Grundlage ist die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Information

Aktuelle Inzidenzlage


im
Hochschwarzwald

7-Tage-Inzidenz


im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

7-Tage-Inzidenz


im Landkreis Schwarzwald-Baar

7-Tage-Inzidenz


im Landkreis
Lörrach

7-Tage-Inzidenz


im Landkreis
Waldshut

Zuletzt aktualisiert: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Für Ihre Reiseplanung

Informationen 

  • Touristische Übernachtungen in Unterkünften wie Hotels, Gasthäuser, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Campingplätze und kostenpflichtigen Wohnmobil-Stellplätzen sind grundsätzlich ohne Einschränkungen und Zutrittsnachweis erlaubt.

  • Hier finden Sie eine Kartenübersicht aller Corona-Testzentren im Hochschwarzwald inklusive aller Informationen und Öffnungszeiten.

  • Die Tourist-Informationen im Hochschwarzwald sind geöffnet. Außerdem erreichen Sie uns während der Geschäftszeiten Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr per Mail info@hochschwarzwald.de sowie telefonisch unter Tel.: +49 (0)7652/1206 0.

  • Reisende ab 12 Jahren müssen unabhängig von der Art des Verkehrsmittels grundsätzlich bei Einreise über ein negatives Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis verfügen. 

  • Alle öffentlichen Einrichtungen sowie Freizeiteinrichtungen können ohne Einschränkungen besucht werden. Ein Nachweis ist nicht erforderlich. 

  • Es gelten keine Zutrittsbeschränkungen für jegliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sowie im Freien. Ein Nachweis ist nicht erforderlich. 

  • Es gelten keine Zutrittsbeschränkungen für gastronomische Angebote im Innen- sowie Außenbereich. Auch der Besuch von Bars, Clubs und Discotheken ist ohne Einschränkung möglich. 

  • Der öffentliche Nahverkehr aus Richtung Freiburg, Donaueschingen und Waldshut-Tiengen sowie innerhalb des Hochschwarzwalds verkehrt regelmäßig. In allen Zügen und Bussen gilt eine Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske) im öffentlichen Nah- und Fernverkehr.

  • Bitte treten Sie mit Ihrem Gastgeber in Kontakt und verschieben Sie Ihre Reise, anstatt sie zu stornieren. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie direkt bei Ihrer gebuchten Unterkunft, der Verbraucherzentrale und gegebenenfalls bei Ihrer Reiserücktrittsversicherung. 

  • Hilfestellung für Reisende in Baden-Württemberg bietet der Tourismus-Wegweiser, ein übersichtliches Informationsangebot für mehr Orientierung und Sicherheit im Deutschlandtourismus.

  • Auf der Webseite des Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, des Landkreis Lörrach des Landkreis Schwarzwald-Baar und des Landkreis Waldshut finden Sie aktuelle Informationen zur Situation im Hochschwarzwald.
    Eine tägliche Berichterstattung, allgemeine Hinweise zum Virus sowie Empfehlungen zum Schutz vor einer Infektion gibt das Robert Koch Institut.
    Weitere Informationen zur Einreise finden Sie beim Bundesgesundheitsministerium. 

Sicherheit und Flexibilität

Unsere Urlaubsversprechen

Urlaub im Hochschwarzwald planen und auf Nummer sicher gehen. Sollte bei der Urlaubsplanung etwas dazwischen kommen, könnt ihr bis sieben Tage vor Anreise stornieren – kostenfrei. 

Außerdem versichern unsere Gastgeber, Gastronomen und Freizeitbetriebe mit dem Siegel "Wir für Sie" die Einhaltung von festgeschriebenen Hygiene-Regeln, für einen vertrauensvollen Urlaub.