translate translate
Heilklimawege

Höhenklimaweg Saiger Panoramaweg

Eine gemütliche Runde durch Wald und Weiden mit Ausblick über die umliegenden Berge.

  • Typ Heilklimawege
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1,10 h
  • Länge 3,9 km
  • Aufstieg 83 m
  • Abstieg 83 m
  • Niedrigster Punkt 993 m
  • Höchster Punkt 1076 m

Beschreibung

Auf unserer Wanderung können wir schöne Ausblicke und die reine, wohltuende hochschwarzwälder Luft genießen.

Wir beginnen unsere Tour am Haus des Gastes in Saig. Von hier aus überqueren wir die Titiseestraße und folgen dem Hochfirstweg nach oben. Wir halten uns gerade aus und gelangen auf den Turmweg, der uns auf die Höhe zum Waldhaus führt. Hier biegen wir rechts in den lichten Wald ab und folgen nun der gelben Raute Richtung Marienkreuz. Im Wald atmen wir tief die erfrischende, würzige Luft ein, bevor wir wieder in die Sonne hinaus gelangen. An der heiligen Mariensäule angekommen verlassen wir den Spazierweg und gehen auf dem kleinen Pfad am Waldrand entlang Richtung Vitenhof. Hier genießen wir den wunderbaren Ausblick über die umliegenden Hügel und Berge, bevor wir scharf nach rechts abbiegen und nach unten auf den Vitenhof stoßen. Hier folgen wir wieder dem Spazierweg zurück Richtung Saig und vorbei an den Weiden und Wiesen. Beim Aussichtsplatz am Vitenhofweg können wir eine Rast einlegen und nochmal die warmen Strahlen der Sonne genießen, während wir einen weiten Blick über Saig und die umliegenden Hügel haben. Bei den ersten Häusern angekommen lassen wir uns von der blau-weißen Raute nach links in den Ort leiten, dann folgen wir der gelben Raute bis zum Haus des Gastes zurück.

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

 

Nach der Wanderung unbedingt die Wassertretstelle in Saig aufsuchen und die müden Füße erfrischen. Man findet sie am Haus des Gastes vorbei die Straße nach unten folgend an der nächsten Kreuzung.

Von Freiburg:

B31 Richtung Donaueschingen, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, Ausfahrt B315 nach Schaffhausen/Lenzkirch/Saig/Falkau, Ausfahrt Saig.

Von Donaueschingen:

B31 nach Freiburg, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, Ausfahrt B315 nach Schaffhausen/Lenzkirch/Saig/Falkau, Ausfahrt Saig.

Von Lörrach:

B317 in Richtung Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, Ausfahrt B315 nach Schaffhausen/Lenzkirch/Saig/Falkau, Ausfahrt Saig.

Direkt beim Haus des Gastes, Dorfplatz 4.

Von Freiburg:

Höllentalbahn nach Neustadt (Schwarzwald) oder Seebrugg, Ausstieg in Titisee, Bus 7257 nach Seebrugg, Ausstieg Rotkreuz oder Saig Ochsen.

Von Donaueschingen:

Zugverbindung nach Neustadt (Schwarzwald), Bus 7252 nach Seebrugg, Ausstieg Rotkreuz oder Saig Ochsen.

Von Lörrach:

Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit dem Zug 727 nach Neustadt (Schwarzw), Bus 7252 nach Seebrugg, Ausstieg Rotkreuz oder Saig Ochsen.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben